Eine starke Gemeinschaft

für die Transit-Zolldeklaration

 
Die Erfolgsgeschichte vom ZOLL POOL ist so einfach wie beeindruckend. Es begann, als der Gesetzgeber beim Transitverfahren der Nichtgemeinschaftswaren durch das Gemeinschaftsgebiet eine Sicherheit in Höhe der zu erwartenden Einfuhrabgaben bis zu Beendigung des Verfahrens verlangte.

Die Voraussetzung, genügend Bürgschaftsvolumen für alle Versandscheine vorhalten zu müssen, setzt insbesondere kleineren und mittleren Unternehmen ein finanzielles Limit.

Viele Reedereien und Partner in der Seehafen-Transportkette haben sich Gedanken gemacht, ob die vorhandenen Bürgschaften für den Zoll in der Zukunft noch ausreichen werden, um die Importcontainer aus aller Welt im Transit per „T1“ zuverlässig und schnell abfertigen zu können.

Die ZOLL  POOL HAFEN HAMBURG AG hat den Gedanken in die Tat umgesetzt und für seine Aktionäre eine außerordentlich leistungsfähige Bürgschaft für die Importcontainer eingekauft. Somit werden mittelständische Unternehmen mit den großen und finanzstarken gleichgestellt. Unsere Kapazitäten sind fast unbegrenzt und garantieren allen Aktionären eine hohe kontinuierliche Qualität inklusive Support. Für die Abwicklung wurde ein Serviceteam zusammengestellt, welches alle Transit-Wünsche der Aktionäre in den wichtigsten europäischen Seehäfen exzellent erfüllt.

 
 

ZOLL POOL HAFEN HAMBURG AG

Erfolgsgarant für die Transitabfertigung.

Ihr vertrauensvoller Partner

für zuverlässige Zollabwicklungen

 
Seit der Gründung im Jahr 2006 hat sich eine starke internationale Gemeinschaft geformt. Durch die Erfahrung und wirtschaftliche Stärke jedes einzelnen Aktionärs wird eine wertvolle Basis für eine erfolgreiche Zukunft geschaffen.
Die derzeit 47 Aktionäre, darunter 11 der „TOP 20“ Container-Reedereien der Welt, lassen heute ihre Transit-Zollabfertigungen über die ZPHH abfertigen. Weitere 27 Container-Logistikunternehmen und 9 Zollagenturen aus Deutschland, Belgien, den Niederlanden, Tschechien, Slowenien und Italien sind zufriedene Aktionäre.

In den nächsten zwei Jahren sollen neue Aktionäre aus Frankreich und Spanien dazu kommen. Mittelfristig wird ein Volumen von ca. 50.000 Versandverfahren p.a. angestrebt.

Seehäfen-zoll-Pool_3

Überall optimal aufgestellt

Europaweites Netzwerk

Im Rahmen der ZOLL POOL HAFEN HAMBURG AG werden den Aktionären Zollbürgschaften für die Importcontainer zur Verfügung gestellt. Damit reduzieren sich die Kosten für die Zollabfertigung in den Häfen um über 30 Prozent.

 

NCTS – europaweit sicher
Für unsere Aktionäre gewährleisten wir die sichere und reibungslose Transitabfertigung in allen relevanten Häfen.

 

Eine starke Gemeinschaft für eine erfolgreiche Zukunft
Durch die umfangreiche Erfahrungen und wirtschaftliche Stärke jedes einzelnen Aktionärs schaffen wir eine wertvolle Basis für eine erfolgreiche Zukunft.

ZOLL POOL HAFEN HAMBURG AG

Darauf können sich unsere Aktionäre verlassen

 

Ein internationaler Zusammenschluss

für Transit-Zollabfertigungen

 

Die ZOLL POOL HAFEN HAMBURG AG ist ein Zusammenschluss von derzeit 47 Aktionären, zu denen die größten internationalen Reedereien und Schiffsmakler, Containerlogistik- und intermodale Transportunternehmen sowie europäische Zollagenturen gehören.

 

Reedereien und Schiffsmakler

 
 

Logistikunternehmen und Speditionen

 
 
 
 
 

Zollagenturen